EX-IN Niedersachsen e.V.
EX-IN Niedersachsen e.V.

Hier finden Sie uns

EX-IN Niedersachsen e.V.

An der Apostelkirche 2
30161 Hannover

Kontakt

R:E-Mail: 

info@ex-in-niedersachsen.de

 

oder über unser

Kontaktformular

 

Telefon:

05 11 - 94085676

 

 

Bürozeit:            

Montags und Freitags: 

13:00 bis 15:30 Uhr

Dienstags und Mittwochs:

11:00 bis 14:00 Uhr

Spendenkonto

Sparkasse Hannover

IBAN: DE56 2505 0180 0910 1590 17

BIC:   SPKHDE2HXXX

Haben Sie interessante Inhalte für unsere Website?

Senden Sie uns eine E-Mail.

Wir werden ünterstützt von:

http://www.region-hannover.de

 

Wir sind Mitglied bei:

http://dgspn.de/verband.html

Unser Bundesverein: 

EX-IN Deutschland

Aktuelle Besucherzahl

Wir begrüßen Sie in unserer Geschäftsstelle!

Wir sind ein Verein, der sich 2012 von Absolventen des ersten hannoveranischen Experienced-Involvement Kurs (nachfolgend EX-IN) gegründet wurde. Wir verstehen uns als Anlaufstelle für Menschen, die sich für die Ausbildung in Niedersachsen interessieren. Als Plattform für ausgebildete Genesungsbegleiter*innen zur Unterstützung, Vernetzung, kollegialen Weiterbildung und zur möglichen Anbahnung von Arbeitsstellen.

 

Unsere Anliegen drücken wir aus, indem wir uns einsetzen für:

  • Die Durchführung von EX-IN Kursen
  • Die Schaffung von Arbeitspätzen für Genesungsbegleiter*innen
  • Die Mitgestaltung von Qualitätsstandards in der Behandlung, Betreuung, Versorgung von psychisch kanken Menschen
  • Die Weiterentwicklung von erfahrungsbasiertem Wissen und deren Eingang in die Forschung
  • Die Einhaltung von Rechten bei gleichwertigem Umgang miteinander
  • Die Entwicklung von handlungsorientierten Richtlinien zur Umsetzung von Gesetzen zum Wohle der Nutzer
  • Den Ausbau von unabhängigen Beschwerdestellen und dessen Finanzierung
  • Das Abschließen von Behandlungsvereinbahrungen
  • Die Beteiligung von Nutzern in den Sozialpsychiatrischen Angeboten
  • Die Beteiligung in Fort-und Ausbildungsangeboten für in der Sozialpsychiatrie Tätigen
  • Die Einbeziehung der Perspektive von Psychiatrie-Erfahrenen in den politischen Gremien
  • Die Entwicklung- weg von institutionsorientierten- hin zu netzwerkorientierten-Hilfen
  • Die Enstehung und Anerkennung von ambulanten, wohnortnahen Angeboten
  • Das Neugestalten von Angeboten speziell für Krisenzeiten 
  • Den Ausbau einer trialogisch orientierten Grundhaltung
  • Die Reduktion bis hin zur Abschaffung von Zwangsmaßnahmen im Rahmen von sozialpsychiatischer Behandlung und deren regelmäßigen Nachbesprechungen

Dies tun wir, indem wir:

  • EX-IN Kurse regelmäßig anbieten
  • Öffentlichkeitsarbeit machen zu Verbreitung der EX-IN Idee
  • Mitwirkung an Stellenprofilen für Genesungsbegleiter*inen
  • Mitwirkung in der Aus-und Weiterbildung der in der Psychiatrie Tätigern
  • In Dialog treten und die trialogische Grundhaltung weiterentwickeln 
  • Uns in den sozialpsychiartischen Verbünden zu engagieren
  • Peer Beratung anbieten

 

 

Unsere Satzung
EX-IN_Nd_eV_Satzung.pdf
PDF-Dokument [27.9 KB]
Wohin wir uns entwickeln wollen
EX_IN_Nds_Gesamtprojektmodell.pdf
PDF-Dokument [16.4 KB]
Antragsformular zur Mitgliedschaft
EX_IN_Nds_Beitritt 2018.pdf
PDF-Dokument [281.8 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© EX-IN Niedersachsen e.V.